Allgemeine Geschäftsbedingungen

Währung
Dieser Onlineshop wird in der Standardwährung Schweizer Franken (CHF) geführt.

Lieferung
Ihre Bestellung wird innerhalb von zwei Arbeitstagen bearbeitet. Der Versand erfolgt mit der Post oder einem Kurierdienst wenn möglich immer per Priority und klimaneutral. An einem Freitag werden keine Waren versendet. Sie werden benachrichtigt, falls innerhalb einer Woche nicht geliefert werden kann. Aus einem Lieferverzug können keine Schadenersatzansprüche abgeleitet werden.

Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert beträgt CHF 99.-. MONTA:ÑA behält sich vor bei Bestellungen unter CHF 99.- einen Kleinmengenzuschlag von CHF 20.- zu erheben.

Preise
Alle Preise verstehen sich in CHF, Mehrwertsteuerfrei.

Versandkosten
Lieferungen innerhalb der Schweiz

  • Kunden & Händler, welche von Spezialkonditionen profitieren, bezahlen die Versandkosten gemäss ihren separaten AGBs
  • Bis zu einem Bestellwert von CHF 99.- verrechnet MONTA:ÑA eine Versandkostenpauschale von mind. CHF 11,05.-
  • Ab einem Bestellwert über CHF 176.- übernimmt MONTA:ÑA die Versandkosten.

Lieferungen ausserhalb der Schweiz

  • Gerne teilen wir Ihnen die Versandkosten vorgängig mit. Nachnahmelieferungen ins Ausland werden nicht ausgeführt.

Reklamationen
Die Lieferung kann, ausser bei beschädigter Ware, nicht umgetauscht werden.

Haftungsausschluss
Wir möchten Sie explizit darauf aufmerksam machen, dass wir aufgrund unterschiedlicher Rechtssprechung und Interpretationen seitens Kontrollorganen in verschiedenen Ländern keine Garantie für die Gesetzeskonformität unserer Werbetexte übernehmen können. Diese sind nach bestem Wissen und Gewissen abgefasst, doch erfolgt die Publikation von Formulierungen ab der MontaBeef Website oder Infoblättern ausschliesslich auf eigenes Risiko.

Fragen
Bei Fragen erreichen Sie uns unter shop{at}montabeef.com.

Zahlungsarten
Vorkasse, PayPal, Kreditkarten oder gegen Rechnung (per Rechnung nur für Premium Mitglieder). Die Zahlungsabwicklung erfolgt SSL verschlüsselt via Thawte.

Bonitätsprüfungen
Die MONTA:ÑA behält sich das Recht vor, Bonitätsprüfungen über den Kunden einzuholen. Einzelne Zahlungsmittel können ohne weitere Begründung generell oder im Einzelfall ausgeschlossen werden.

Zahlungsverzug
Mit Ablauf der Zahlungsfrist befindet sich der Kunde automatisch, d.h. auch ohne Mahnung, im Verzug. Kommt der Kunde seiner Schuldenbegleichung nicht nach, kann die MONTA:ÑA Schadenersatz geltend machen und nach den Bestimmungen des schweizer Rechts vorgehen. Muss der Schuldner aufgrund eines Zahlungsverzugs gemahnt werden, werden ihm ab der zweiten Mahnung Mahnspesen von CHF 30.- in Rechnung gestellt.

Datenschutzbestimmungen
MONTA:ÑA behandelt Ihre persönlichen Daten selbstverständlich verantwortungsvoll und vertraulich. Die für die Bestellabwicklung notwendigen Daten werden im Einklang mit dem geltenden Datenschutzgesetz verarbeitet und gespeichert. Sofern für die Bestellabwicklung nötig, werden die Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung eingeschaltete Unternehmen weitergegeben. Thawte gewährleistet durch SSL Verschlüsselung sicheres Online Shopping.

Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung der personenbezogenen Angaben nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf die entsprechende Weisung hin die Löschung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie Auskunft über sämtliche bei uns gespeicherten Daten. Zu weiteren Fragen bezüglich Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten kontaktieren Sie uns unter shop[at]montabeef.com.

Disclaimer bezüglich Google Analytics
Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen , um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Betreiber zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software unterbinden; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Falle einer anfänglichen oder zukünftigen Ungültigkeit, Nichtigkeit oder Undurchsetzbarkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB ist/sind diese durch eine/mehrere wirksame Bestimmung/en zu ersetzen, die den verfolgten wirtschaftlichen Absichten und Zwecken der unwirksamen Bestimmung/en so nahe wie möglich kommt. In gleicher Weise ist zu verfahren, wenn eine/mehrere Lücke/n dieser AGB offenbar wird/werden.

Gerichtsstand
Es gelten die Bestimmungen des Schweizer Rechts.